keyvisual



Start
Termine
Gebiete
Leute in …
… in Rathelsbeck
… in Darkothien
… in der Elhambra
… in Feuermal
… im Clannthin
… der Kirche
… in Thalobin
Weitere Personen
Fremde Völker
Unsichtbare Gewalten
Bibliothek
Galerie
Forum
Stauchen-facebook
Orga/Impressum

 

 

 

Herzogin Tithiana von Dunkeltrüb-Schwarzfell

stammt aus dem stauchischen Erzlehen Tobrinthien und war bis 613 n.SR. Baronin zu Hohensieg. Sie ist die älteste Tochter von Altbaron Ûlfried von Hohensieg und seiner früh verstorbenen Gattin Melisandra von Graharz. Tithiana wuchs gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester Otelissa und ihrer Cousine Gräfin Agathe von Rathelsbeck auf. Seit ihr Vater sich zurückgezogen hat, kümmerte sie sich um das Wohl der Baronie Hohensieg.Die noch sehr junge Baronin hat ihre Baronie bis vor kurzem kaum verlassen. Sie gilt als sehr zurückhaltend und ruhig und ist ihrer Cousine und Lehensherrin Agathe treu ergeben.613 n.SR. heiratete sie Graf Malcreatur, dr überraschender Weise nicht zum Herzog von Darkothien ernannt wurde. Offenbar erschien dem Königshaus die junge Tithiana für dieses Amt passender …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Graf Malcreatur von Dunkeltrüb-Schwarzfell ist der Liebling vieler Damen an den Höfen Stauchens. Er ist charmant, hat eine romantische Ader, die aber nicht zum Kitschigen neigt und hat durch seine immense Menschenkenntnis und/oder seine geschickte Fragetechnik in weniger als drei Augenaufschlägen seine(n) Gegenüber durchschaut, sodass er deren Erwartungen zu seinen Gunsten nutzen kann. Ja, das ist das Geheimnis des Grafen, dessen Charisma so überwältigend ist, dass man ihn im tiefen, abergläubischen Teil des Erzlehens sogar Geschichten angedichtet hat, die ihm die Züge einer blutsaugenden Mythengestalt zuschreiben. Letzteres ist natürlich nur ein unhaltbares Gerücht, aber es stimmt tatsächlich, dass es der ein oder anderen Dame in seinem Umfeld „etwas schwindelt“ und die Bewegung der Fächer an Hektik zunehmen, wenn er den Blick zu der entsprechenden Dame hinübergleitet.

 

  

 

Mercurius Sulphur, Alchemist und Gelehrter der Akademie zu Thobrinthien, ist ein stets verlässlicher Begleiter und Ratgeber in allen gewitzten Situationen. Zwischen dem roten Turm der Akademie und der weiten Welt in und um Stauchen scheint er in der letzten Zeit sehr hin- und hergerissen zu sein. Und kein Magie-Gelehrter mag Nicht-Stauchern mehr und tiefere Einblicke in die Grundstrukturen fauchischer Magie gewähren können. Mercurius weicht seiner Herrin Tithiana nicht von der Seite seitdem sie Hohensieg verlassen hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Amurfina, Zofe und Vertraute der Baronin Tithiana

Top
Stauchen ist ein Land des Phantastische Welten e.V.