keyvisual



Start
Termine
Gebiete
Ringgebirge & Pässe
Herothien
Thalothien
Galothien
Tobrinthien
Darkothien
Clannthin
Leute in …
Unsichtbare Gewalten
Bibliothek
Galerie
Forum
Stauchen-facebook
Orga/Impressum

Erzlehen Galothien

 

Herzog: Wolfgar Bernblau zu Stauchgrund, Graf zu Mildmond, Herzog von Galotien

 

Grafschaften:            

von Mildmond, zu Wolfengrund,
Hochkloster Hochburg unter kirchlicher Verwaltung, dem Herzog unterstellt


Baronien:                

von Trauburg, von Auenfeld, zu Ribbelsbach, zum Süßgrund, von Himmelweit-Eberstreich

 

Freiherrenschaften:   

zu Mopper, zu Wertbaum, zu Blumenwies, zu Hohenfels, zu Wulfnoth, zu Weinheim,
zu Hochburg


Das drittgrösste Erzlehen des Reiches liegt wie ein tiefgrünes und fruchtbares Dreieck zwischen Thalothien und Herothien, umrahmt von zwei Flüssen, die aus den Legendenländern heraus- und in den blauen Scharlât im Norden hineinfließen. Die süßtesten Weinreben, das wohlschmeckendste Bier, der fruchtigste Met, die feistesten Kühe und Ziegen sind hier zu finden. Hier liegt auch das Handelszentrum Stauchens, die Stadt Hochburg.  

 

 

Herauszuheben aus dem großen Feld der pittoresken Landschaftsregionen Galothiens sind die große Kaufmannsstadt Hochburg als wirtschaftliches Zentrum mit eigener Bibliothek, allgemein zugänglichen Schulen, der Crimenologisch-investigativen Akademie (CIA) Stauchens und dem neuen Geldverwahrungszentrum (GVZ), das seine Verwahrungshäuser schon in Herothiens Hauptstadt, in Tabronith und in Rathelsbeck errichtet hat, und die kulturell blühende alte Grafschaft Mildmond, schon seit Jahrhunderten Zentrum von Tanz, Gesang und ritterlichem Minnedienst, sind hier doch die liebliche Tithia von Mildmond, Herrin über die grünen Weiten an den Hängen des Clannthins und den Ufern des Feensees, und ihre geheimnisvolle Schwester, die spitzohrige Arnîve, Minneherrin vieler eifriger Troubadoure und Ritter, ansässig.




Top
Stauchen ist ein Land des Phantastische Welten e.V.